Corona Schnelltest-Zentrum Tannenberg Apotheke

Antigen Schnelltests
In einer separaten Räum­­lich­keit direkt neben der Apo­theke bieten wir kosten­freie Bürger­tes­tungen für alle mit einem PoC (Point of Care) Anti­gen Schnell­test in der Nase an.

Mit oder ohne Termin-Buchung ?
Bitte REGISTRIEREN Sie sich online, denn Kund*innen mit Termin-Buchung haben Vorrang.

Testergebnis
Sie erhalten es auf Papier, als Email oder als Digitales COVID EU Zertifikat.

Termine buchen können Sie unter Online-Buchung. Optional kön­nen Sie sich dort ein­malig mit ihren Daten REGISTRIEREN und dann immer wieder leicht & schnell mit einem Kennwort Test-Zeiten buchen.

EU Digital Covid Certificate (EU-DCC)
Das Ergebnis können Sie an die Corona-Warn-App übertragen & dort anzeigen & optional ein EU-Zerti­fi­kat anfordern. Anleitung unten in den FAQs.


FAQ – Regelmäßig gestellte Fragen:

Wie erhalte ich das Ergebnis?

.
Es gibt mehrere Wege zu unserem fälschungs­sicheren Test-Nach­weis und auch zu dem zusätz­lichen neu ein­ge­führ­ten EU Digital Covid Certi­fi­cate (EU-DCC), falls Sie das zusätz­lich möchten:

1.) Per EMAIL schicken wir Ihnen nach ca. 25 Minuten einen Web-Link zu einer Ergebnis-PDF-Datei und auch zur zusätzlich möglichen Regis­trierung des Tests in der Corona-Warn-App, falls sie diese Registr. zuvor "erlaubt" haben. Für eine effiziente 2-Faktor-Authentifizierung ist ein Kennwort nötig, das Ihnen im weiteren Ablauf genannt wird.

2.) OHNE EMAIL und ohne Internet: Persönlich ABHOLEN (auf Nachfrage) können Sie das Ergebnis-Zertifikat auf Papier nach ca. 20 Minuten, wenn Sie das beim Check-in erfragen. Leider kann das EU-DCC nicht über einen QR-Code auf dem Papier­­­­­aus­­­­­druck oder PDF Ihres Test­­-Nach­weises über­tra­gen werden.

3.) OHNE EMAIL aber mit Internet: wenn Sie sich im Test­zen­trum "das 5. Label" mit Web-Link und QR-Code zum Test­ergeb­nis aus­drucken lassen ODER wenn Sie schon bei der Online-Buchung 1. die Regis­trie­rung des Tests in der Corona-Warn-App "ERLAUBEN" und zusätz­lich am Ende des Online-Buchungs­vor­ganges in der Corona-Warn-App in einem 2. Schritt das "REGISTRIEREN" vorab "quasi als Hülse" auch tat­säch­lich ausführen.

Corona-Warn-App & EU-Zertif.?


EU Digital Covid Certificate (EU-DCC)
Dieses mächtige EU-Zerti­fi­kat können Sie zusätz­­lich! zum Test­er­geb­nis in der CORONA-WARN-App „CWA“ anfor­dern, aber nur wenn Sie während der Online-Bu­chung oder im Test­zen­trum die Regis­­trie­rung des Tests in der CWA „erlauben“. Das alles klappt sogar ohne Auf­ruf der Ergebnis-Email, wenn Sie am Ende der Bu­chung den ge­plan­ten Test schon vorab in der CWA „registrieren“.

Nachträglich in die Corona-Warn-App
Wenn Sie während der Bu­chung oder im Test­zen­trum die Regis­trier­ung des Tests in der CORONA-WARN-App „CWA“ erlau­ben, aber am Ende der Buchung nicht 2. tat­säch­lich vorab „regis­trieren“ anklicken, dann können Sie diesen 2. Schritt der „CWA- Regis­trie­rung“ über die Ergebnis-Email nach­holen, um Test­er­geb­nis und EU-Zerti­fi­kat anzuzeigen.

WICHTIG! Leider ist die Option CORONA-WARN-App bei der Online-Buchung nur dann sicht­bar, wenn Sie jeden Termin pro Person einzeln buchen.

Also Ja ! Sie können die CORONA-WARN-App "CWA" des RKI nutzen...
1. um dort den klassische Test­-Nachweis zu speichern und anzu­zeigen
2. und um dort optional & zusätzlich das im Ausland anerkannte "EU Digital Covid Certi­fi­cate" (EU-DCC) anzufordern und anzuzeigen.

Für beides sind 2-3 Schritte notwendig:

1.) "ERLAUBEN": Es ist nötig, dass Sie schon während der Online-Bu­chung oder spätestens im Test­­zen­trum die Über­tra­gung des Tests an das RKI, also an die CORONA-WARN-App (CWA) perso­na­li­siert "ERLAUBEN"

2.) "REGISTRIEREN": Sie müssen dann noch den Test-Nachweis tatsächlich in der CWA "REGISTRIEREN", damit er dort sichtbar wird. Dafür gibt es 2 mögliche Zeit­punkte: entweder vorab "als eine Hülse" schon am Ende des Bu­chungs­pro­zesses, also noch im Web für den zunächst nur geplanten Test  ODER erst später über einen Web-Link in der klassischen Ergebnis-Email oder auf dem "5. Label", das Sie auf Nachfrage im TZ erhalten.

Für das zusätz­­liche "EU Digital Covid Certi­­fi­­cate" (EU-DCC) ist zusätz­­lich noch dieser 3. Schritt not­­wen­­dig:

3.) "ANFORDERN": Schluss­­end­­lich ist es noch nötig, dass Sie für den dann in der CORONA-WARN-App sicht­­­­­baren klassischen Test-Nach­­­­­weis dort das EU Digital Covid Certi­­fi­­cate "ANFORDERN", was dann oft für Minuten eine Fehler­­­­­mel­­­dung anzeigt. Haben Sie Geduld mit den Servern des RKI. Nach 2-5 Minuten erscheint das fertige Zertifikat dann doch.

"EU Digital Covid Certi­­fi­­cate" (EU-DCC) können also leider NUR in der Corona-Warn-App "CWA" ange­­­for­­­dert werden. Leider kann das EU-DCC nicht ohne die CWA als QR-Code auf einem Papier­­­­aus­­­­druck oder PDF angezeigt werden. Aus der CWA heraus kann das EU-DCC allerdings auf Papier ausgedruckt oder als PDF versendet werden.

Für eine effiziente 2-Faktor-Authen­­­­ti­­­fi­­­­zierung benötigen Sie für alle Ergeb­­nisse zusätz­lich zu kryp­­ti­schen Web-Links ein recht simples Kennwort, das Sie vor Verlassen des Test­­zen­­trums erhalten.

Mehrere EU Test Zertifikate gleichzeitig in einer CWA?
KundInnen, die auch für ihre Kinder oder andere Personen ein EU Test Zertifikat benötigen, können seit der Version 2.5.1 der CWA auch mehrere Tests gleichzeitig in die CWA eines einzigen Smartphones einfügen. Das kann nötig sein, wenn z.B. die anderen Personen/Kinder kein Smartphone haben.

Ein EU Test Zertifikate in der CWA von mehreren Smartphones?
Ein Test-Zertifikat kann nur genau ein einziges mal angefordert werden, also kann z.B. der Test eines Kindes leider nicht ins Handy von Vater und Mutter angefordert werden. Allerdings können auf einem 1. Smartphone über die CWA angeforderte und angezeigte QR-Codes des Zertifikates mit der CovPass-App, Corona-Warn-App oder sogar mit der Luca-App eines anderen Smartphones eingescannt und dort zusätzlich angezeigt werden.

In Ihrer CORONA-WARN-App bleibt das Test­­ergeb­nis und das EU-Test-Zerti­fi­kat 48 Stunden sichtbar. Sie können es aber auch vor­zei­tig wieder heraus löschen. In der CWA aus Versehen gelöschte Zertifikate können aus dem "Papierkorb" der CWA wiederhergestellt werden.

Um Ihr Test­­er­geb­­nis und das EU Digital Covid Certi­fi­cate (EU-DCC) über die CWA abrufen und an­zei­gen zu können, ist es not­­wen­dig, dass Ihr Test­­er­geb­­nis von unserer Buchungs­­soft­ware No-Q an das Server­­sys­tem des RKI über­mittelt wird.

Wie sind die Öffnungszeiten?

.
Generelle Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 08:30 - 13:00 Uhr /Pause/ 13:30 - 18:00 Uhr
Sa: 09:15 - 13:45 Uhr
So: geschlossen

Unser Testzentrum wird auch nach dem Wegfall der kostenfreien Schnelltests am 11.10.21 geöffnet bleiben. Nach diesem Termin wird es bei uns sowohl kostenpflichtige als auch kostenfreie Tests für spezielle Altersgruppen und Personen mit ärztlichem Attest geben. Wenn möglich möchten wir das Testzentrum mindestens bis Ende 2021 betreiben.

Was bringe ich zum Test mit?

.
1. Ausweis: Bitte bringen Sie zum Test einen gül­tigen Personal­aus­weis oder Reise­pass mit. Wir sind ver­pflich­tet, die von Ihnen gemach­ten Perso­na­lien zu prüfen, um im Falle eines positiven Test­ergeb­nisses eine voll­stän­dige Mel­dung an das Gesund­heits­amt machen zu können.

2. Formular: Es ist nicht not­wen­dig aber wäre gut, wenn Sie das unter­schrie­bene Formular "Ein­ver­ständ­nis­er­klärung und Kunden­infor­mation" mit­bringen, das Sie am Ende des Bestell­vor­ganges oder über einen Link in der Termin-Bestä­ti­gungs-Email herunter­laden können.

3. EMAIL / Handy (QR-Code): Es ist nicht not­wendig aber wäre gut, wenn Sie den QR-­Code aus der Termin-Bestä­ti­gungs-Email als Papier-­Aus­druck oder an ihrem Handy mit­bringen und vor­zeigen, weil Sie mit diesem QR-­Code im Test­zentrum am schnellsten ein­checken können.

Mehrere Test-Zertif. gleichzeitig?

Mehrere EU Test Zertifikate gleichzeitig in der Corona-Warn-App:
KundInnen, die auch für ihre Kinder oder andere Personen ein EU Test Zertifikat benötigen, können seit der Version 2.5.1 der CWA auch mehrere Tests gleichzeitig in die CWA eines einzigen Smartphones einfügen. Das kann nötig sein, wenn anderen Personen/Kinder kein Smartphone haben. Ein Test kann allerdings nur genau ein einziges mal eingefügt werden, also kann z.B. der Test eines Kindes leider nicht ins Handy von Vater und Mutter. Etwas ärgerlich!
Leider ist die Option CORONA-WARN-App bei der Online-Buchung nur dann sicht­bar, wenn Sie jeden Termin pro Person einzeln buchen.

Verspätete Emails vermeiden ?

.
Es gibt ein bekann­tes Problem, wenn für 2 oder mehr Test­per­sonen zeitnah die gleiche Email-Adresse verwendet wird.

KURZ: Es ist besser, wenn Sie bei kurz auf­ein­an­der fol­gen­den Tests (z.B. 40 Minuten) unter­schied­liche Email-Adressen verwenden.

LANG: Es ist bekannt, dass bei mehreren ähn­lichen Emails an eine iden­tische Mail­adresse ein Teil der Emails womög­lich deut­lich später als der Standard "nach 25 Minuten" ankommt – dass also beispiels­weise der Vater und eine Tochter ihr Ergebnis direkt bekommen, Mutter und Sohn aber ihre Mails nur mit Ver­­gerung, weil die Email-Provider „ähnlich aus­se­hende Mails in kurzer Abfolge“ inten­siver auf Spam unter­suchen.

Es ist also besser, wenn Sie für mehrere zeitnahe Tests NICHT die gleiche Email-Adresse verwenden.

Wann darf ich NICHT zum Test?

.
Falls Sie eine der folgenden Fragen mit "Ja" beantworten können, sind wir ver­pflich­tet, Sie ab­zu­wei­sen und keinen Antigen-Schnell­test durch­zu­führen. Sie haben dann aber Anrecht auf einen kosten­freien PCR-Test beim Haus­arzt oder z.B. im Test­zen­trum am Schau­spiel­haus.

1. Haben Sie derzeit grippe­ähn­liche Symp­tome: wie Husten, Atem­not, Geschmacks­störungen, Geruchs­störungen, sonstige Erkältungs­symp­tome?

2. Hatten Sie in den ver­gan­genen 14 Tagen grippe­ähn­liche Symp­tome?

3. Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem bestä­tigten Corona- Patienten?

4. Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kon­takt mit einer Person, bei der ein Corona-Verdacht besteht?

Wie lang gilt ein Testergebnis?

.
Alle Antigen- Schnell­tests, die von Test­zen­tren erstellt werden, haben die gleiche Gültig­keit.

Die Länge der Gültig­keit bestimmt letzt­end­lich der­jenige, der den Test akzeptieren soll, und das ist meist ab­hängig von der aktu­ellen poli­ti­schen Aus­sage von Stadt, Land oder Bund. Die Gültigkeit ist nicht abhängig von der Art des Schnell­tests oder der Aus­sage auf dem Zerti­fi­kat - egal was auf dem einen oder anderen Zerti­fi­kat ge­schrie­ben steht.

Auf unseren Zerti­fi­ka­ten haben wir unsere Aus­sage geän­dert auf "an den meisten Orten eine Gültig­keit von 48 Stunden", weil diese Zeit im Moment meist korrekt zu sein scheint.

Gibt es eine Zertif.-Verifizierung?

.
Alle über uns erstell­ten Test­zer­ti­fi­kate auf Papier sind fäl­schungs­sicher. Sie ver­fügen über einen ver­schlüs­selten QR-Code, welcher von jedem leicht am Smartphone über die Veri­fi­zierungs­seite verify.no-q.info geprüft werden kann.

Damit wird die Echt­heit des Tests, des Ergeb­nisses und des Zeit­punkts einfach und schnell verifiziert. Das gibt Ihrem Gegen­über Sicher­heit.

Wenn Sie bei der Termin-Buchung oder im Testzentrum die Übertragung des Testergebnisses in die CWA (Corona Warn App) des RKI beauftragen und das Testergebnis dann tatsächlich dort anzeigen oder in der App sogar das EU-Test-Zertifikat beantragen, dann ist die Echtheit nach außen hin noch sicherer erkennbar.

Kann ich Termine verschieben?

Um einen gebuchten Termin zu verschieben, können Sie ihn über einen Link in Ihrer Bestä­tigungs-Email "STORNIEREN" und direkt im Anschluss einen neuen Termin buchen.

Der Button WEITER geht nicht.

.
Meistens ist der Grund, dass nicht wirklich absolut alle Felder im Formular aus­ge­füllt sind - auch z.B. das Land und das Geburts­datum. Bitte kontrol­lieren Sie noch mal alle Felder und ver­suchen es dann erneut.

Was wenn Tests POSITIV sind?

.
Bitte begeben Sie sich umgehend in häusliche Quaran­täne und rufen Sie Ihren Haus­arzt oder 116 117 an. Ein posi­tives Ergeb­nis im Antigen-Schnell­test muss durch einen PCR-Test bestä­tigt werden. Gemäß Infektions­schutz­gesetz (IfSG) melden wir Ihre Daten an Ihr zustän­diges Gesund­heits­amt.

Was genau ist Quarantäne ?

.
Was genau bedeutet Quarantäne?

Das wird in vielen verschiedenen Sprachen unter dieser Website der Stadt Wuppertal erklärt.

Minderjährige Jugendliche?

.
Minderjährige müssen zum Test von einem Ihrer Er­zie­hungs­berech­tigten begleitet werden.

Auf der Termin-Platt­form kann der/die Minder­jährige ab 4 Jahren als Test­per­son und der/die Erzieh­ungs­berech­tige als Kontakt­person einge­tragen werden.

Machen wir Firmen-Testungen?

.
Ja, bitte kontak­tieren Sie die Apo­theken­lei­tung unter 0202-870074-0

Wie sind Zertifikate zu prüfen?

Die klassischen Türsteher, die heutzutage vermutlich zum Teil recht ungern auch noch für das Prüfen von Impf- Genesenen- oder Test-Zertifikaten zuständig sind, wissen oftmals gar nicht, wie eine taugliche Überprüfung geht.

Deshalb schreiben wir hier den aktuell geltenden Stand auf:
Zusätzlich zur recht bekannten CovPass-App gibt es eine 2. sehr ähnlich heißende App für Android und iOS namens CovPassCheck-App. Ohne diese App ist eine Prüfung der Zertifikate also der QR-Codes nicht möglich.

1. Mit dieser CovPassCheck-App müssen die QR-Codes des Kunden von deren Mobiltelefon oder Papier abgescannt werden, um sicher zu stellen, dass der QR-Code echt und heute gültig ist. Die App zeigt an, ob dieser QR-Code für den aktuellen Zeitpunkt gültig ist und vor allem für wen.

2. Der von der CovPassCheck-App (NICHT CovPass-App) angezeigte Name und Geburtstag muss dann zwingend noch mit dem Personalausweis oder Reisepass des Kunden verglichen werden, um sicherzustellen, dass dieser QR-Code auch wirklilch zu der vor dem Prüfer stehenden Person gehört.

3. Natürlich muss auch kurz das Bild auf dem Lichtbildausweis mit dem Gesicht der zu prüfenden Person verglichen werden.

Fertig. Nur 3 schnelle Schritte:
1. Scannen
2. Name & Geburtsdatum vergleichen
3. Bild vergleichen

Es gibt keinen anderen sicheren Weg der Prüfung als genau diesen. Alles andere ist keine taugliche Prüfung.

Weit verbreitet ist, dass der Prüfer am Handy auf den QR-Code tippt und sich die Details des Zertifikates anschaut. Wie an diesem offiziellen Text in der CovPass-App des RKI zu erkennen ist, ist dies aber nicht der richtige Weg:

"Scannen bitte! Zeigen Sie diese sensiblen Daten nicht in Gaststätten, bei Veranstaltungen oder in ähnlichen Situationen vor. Lassen Sie Ihren QR-Code mit der CovPassCheck-App prüfen."

Mehr Details und einige Antworten auf beliebte Fragen finden Sie auf der Seite von heise-online.


Sie können gerne ohne Termin vorbei kommen.

Termine können Sie unter Online-Buchung machen. Optional kön­nen Sie sich dort ein­malig mit ihren Daten REGISTRIEREN und dann immer wieder leicht & schnell Test-Zeit­punkte buchen.

Falls Sie einen Termin möch­ten, es ihnen aber nicht mög­lich ist, online Reser­vierungen zu täti­gen, kön­nen Sie einfach vorbei kommen, allerdings haben Kund*innen mit Termin Vorrang.